Kontakt

Adresse:
Saint-Gobain Services
Construction Products GmbH
Bürgermeister Grünzweig-Str. 1
67059 Ludwigshafen
Telefon: +49 (0) 621 501 0

 

Compliance + Nachhaltigkeit

Compliance + Nachhaltigkeit

Saint-Gobain nimmt seit Juli 2003 am Global Compact teil. Der im Juli 2000 nach einer Idee des Generalsekretärs der Vereinten Nationen, Kofi Annan, entstandene Pakt ist eine internationale Initiative, der sich Unternehmen, nichtstaatliche Organisationen und zivile Einrichtungen angeschlossen haben. Sie verpflichten sich damit zur Einhaltung von zehn Grundprinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsrecht, Umweltrecht und Korruptionsbekämpfung. Auf der Grundlage dieses internationalen Netzwerkes soll gemeinsam zur Entwicklung einer menschenwürdigen und nachhaltigen Wirtschaft beigetragen werden. Mit der Teilnahme hat sich Saint-Gobain dazu verpflichtet, die zehn Prinzipien in seine Strategie und Operationen zu integrieren.

Die gemeinsamen Werte der Saint-Gobain-Gruppe wurden 2003 in Verhaltens- und Handlungsprinzipien formuliert.

Auf den Einkauf übertragen sind aus diesen Verhaltens- und Handlungsprinzipien konkrete Initiativen entstanden: „Compliance“ und „Responsible Purchasing“.

Compliance + Nachhaltigkeit

Compliance

Compliance

Die Compliance-Kultur der Saint-Gobain-Gruppe ist Gegenstand eines speziellen Programmes seit 2009, das die wirksame Beachtung der Verhaltens- und Handlungsprinzipien sowie der daraus erfolgenden Pflichten stützt – weltweit in allen Aktivitäten der Unternehmensgruppe.

Das Compliance-Programm wurde seit seinem Start regelmäßig erweitert und konzentriert sich zurzeit auf folgende Hauptthemen:

  • Verantwortungsbewusste Entwicklung
  • Einhaltung der Wettbewerbsregeln
  • Korruptionsprävention
  • Einhaltung von Wirtschaftssanktionen und Embargos

Responsible Purchasing – Nachhaltigkeit im Einkauf

Im Rahmen der vom Saint-Gobain Konzern ins Leben gerufenen Initiative „Verantwortungsbewusster Einkauf" bzw. „Responsible Purchasing“ ist die Beachtung von ökonomischen, sozialen und ökologischen Anforderungen einer nachhaltigen Entwicklung fester Bestandteil der Einkaufstätigkeiten. Der schonende Umgang mit der Umwelt und die Achtung der Gesundheit und Arbeitssicherheit sind wesentliche Bestandteile der Verhaltens- und Handlungsprinzipien der Saint-Gobain Gruppe. Im Downloadcenter finden Sie Beispiele für diese Prinzipien in der REACH Klausel sowie in unserer Timber und Water Policy.

Nachhaltigkeit

Supplier Charters

Beitrag der Lieferanten

Als Weltmarktführer für die Gestaltung von nachhaltigen Lebensräumen sieht sich Saint-Gobain der sozialen Verantwortung CSR (Corporate Social Responsibility) besonders verpflichtet. Unsere Lieferanten sind ein wichtiger Baustein zur Erfüllung dieser Aufgabe. Daher sind die Prozesse der Lieferantenauswahl und Lieferantenentwicklung in unsere Einkaufsstrategie eingebunden. Wir laden unsere Lieferanten ein, innerhalb Ihres Einflussbereiches an diesem Prozess teilzuhaben. Hierzu dient im ersten Schritt unsere Lieferantencharta. Diese Charta ist Basis jeglicher Zusammenarbeit mit Saint-Gobain und wird Bestandteil eines jeden Vertrages.

Insbesondere für strategisch wichtige Produkte und Leistungen werden Einkaufsentscheidungen sowie Lieferantenauswahl durch ein Risikomanagement abgesichert. Hier sind die Lieferanten aufgefordert, eine unabhängige CSR Bewertung durchführen zu lassen. Hauptsächlich arbeitet Saint-Gobain diesbezüglich mit EcoVadis zusammen; jedoch können auch Zertifikate vergleichbarer Organisationen akzeptiert werden. Das Ergebnis der CSR Bewertung ermöglicht den Einkäufern, diese Aspekte zusätzlich zum Lieferantenportfolio bei Vergabeentscheidungen in Betracht zu ziehen und bei bestehenden Risiken gemeinsam mit dem Lieferanten einen Aktionsplan zu entwickeln.

Neben der CSR Bewertung kann ein Soziales Audit durch eine unabhängige Organisation durchgeführt werden. Dabei werden die IST-Aktivitäten eines Lieferanten auf Einhaltung von Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen, sowie sozialer, umweltrelevanter und ethischer Normen überprüft.

Lieferantenplattform R-Net

Um Transparenz innerhalb der Saint-Gobain Gruppe, aber auch für unsere Kunden und Lieferanten zu schaffen, haben alle Einkäufer und Lieferanten Zugriff auf R-Net, eine Saint-Gobain interne Plattform, auf der alle Daten und Ergebnisse der bestehenden Lieferanten bezüglich Nachhaltigkeit hinterlegt sind. Lieferanten haben die Möglichkeit, die Lieferantencharta von Saint-Gobain zu validieren, die Ergebnisse ihrer CSR Bewertung nachzuvollziehen, eigene Dokumente hochzuladen und sich umfangreich über Saint-Gobain Richtlinien hinsichtlich Nachhaltigkeit zu informieren.

Einkäufer können sich im R-Net über alle Lieferanten der Saint-Gobain Gruppe informieren und somit bei der Lieferantenauswahl das Commitment der Lieferanten zur Nachhaltigkeit entsprechend berücksichtigen.

Lieferantenplattform R-NET

Bitte erlauben Sie den Einsatz von Cookies, damit Sie diese Seite im vollen Funktionsumfang nutzen können.